JOYntLEADING Logo
Wie du* andere für Jobsharing begeisterst, Tandem-Modelle in deinem Unternehmen strukturiert einführst und damit heiß begehrte Mitarbeitende magisch anziehst und hältst
JOBSHARING PROFESSIONAL HR
Unsere 15-stündige HR-Fortbildung für Personaler:innen, Diversitymanager:innen und Vertreter:innen vom Betriebsrat, die endlich das Potenzial in ihrem Unternehmen entfalten möchten, das Jobsharing bietet.

Intensiv begleitet von HR-Spezialistin und Tandem-Coach Angela Lechner, meinem Team und mir persönlich, Esther Himmen.

Lerne spezifisches Know-how und erprobte Strategien, durch die es unseren Kunden immer wieder gelingt, Jobsharing erfolgreich zum Unternehmensalltag zu machen.

*Wie in der Fortbildung verwenden wir auch das wertschätzende DU und hoffen, das ist für dich in Ordnung. 
Esther Himmen und Angela Lechner, beide lächeln
JOBSHARING PROFESSIONAL HR
Unsere 15-stündige HR-Fortbildung für Personaler:innen, Diversitymanager:innen und Vertreter:innen vom Betriebsrat, die endlich das Potenzial in ihrem Unternehmen entfalten möchten, das Jobsharing bietet.

Intensiv begleitet von HR-Spezialistin und Tandem-Coach Angela Lechner, meinem Team und mir persönlich, Esther Himmen.

Lerne spezifisches Know-how und erprobte Strategien, durch die es unseren Kunden immer wieder gelingt, Jobsharing erfolgreich zum Unternehmensalltag zu machen.

*Wie in der Fortbildung verwenden wir auch das wertschätzende DU und hoffen, das ist für dich in Ordnung. 

Wünschst du dir ...

 

… endlich mehr Bewerbungen von genau den Fach- und Führungskräften, die überall so heiß begehrt sind?

 

… das richtige Know-how, so dass du rund um Jobsharing sattelfest bist, auch wenn Gegenwind kommt?

 

… eine Strategie, mit der du selbst zurückhaltende Stakeholder zu echten Jobsharing-Fans machst?

Dann bist du hier goldrichtig! 

Als Jobsharing Professional HR kannst du diese Wünsche (und mehr) umsetzen.

 

!

STELL DIR VOR ...

Fundiertes Pilotkonzept

Du hast das Handwerkszeug, um ein Konzept für eine Pilotphase von Joint Leadership für deine Organisation von A bis Z aufzustellen und weißt jetzt, worauf es ankommt und wo die Fallstricke liegen.

Andere überzeugen

Dir gelingt es, die entscheidenden Stakeholder ins Boot zu holen und sie dadurch zu Unterstützer:innen deiner Idee zu machen.

Tandems erfolgreich matchen

Mit unserem 5 Schritte Fahrplan und den dazugehörigen Praxis-Insights verfügst du über genau das passende Know-how, um Tandems zu rekrutieren und erfolgreich zu matchen.

 

Du weißt, wie's geht

Du kennst „dos and don´ts“ von der Ausschreibung im Jobsharing über das Matchen der potenziellen Tandempartner:innen bis zum Gestalten der Verträge.

Mitarbeitende magnetisch anziehen

Mit einem transparenten Jobsharing Angebot kannst du maßgeblich dazu beitragen, dass deine Organisation zum Magnet für Mitarbeitende wird und die eigene Innovationskraft steigert.

Pilotphase vor Rollout evaluieren

Du bist in der Lage, die Pilotphase deiner Organisation erfolgreich zu evaluieren und kannst mit deinem Wissen bei Fragen zu Jobsharing tatkräftig unterstützen.

Kurz: Du wirst zum Jobsharing-Profi und weißt genau, worauf es beim Suchen und Onboarden für Tandems und ihr Umfeld ankommt.

In der Fortbildung zum Jobsharing Professional HR bekommst du die perfekte Mischung aus Know-how, Strategie, Austausch, Umsetzung und Feedback.
!

Kennst du das?

  • Du bist davon überzeugt, dass Jobsharing-Modelle deine Organisation auf ein neues Level in Punkto Recruiting, Personalentwicklung und Vereinbarkeit heben könnten, dir fehlt aber noch das Know-how, wie du am besten vorgehst? 

 

  • Du hast recherchiert, den Arbeitnehmer:innen-Markt beobachtet, Podcasts zum Thema gehört und dich durch Erfahrungsberichte von Jobsharing-Tandems gelesen, doch es fehlt dir immer noch der konkrete Plan, wie du dieses Arbeitsmodell strukturiert einführen kannst?

 

  • Dir begegnen immer wieder die verschiedensten Totschlagargumente rund um Jobsharing, für die du so gerne sprachfähig wärest? 

 

Lass uns deine HR-Expertise erweitern und bring dich in Sachen Jobsharing auf ein neues Level!

Capgemini: 10 Jobsharing-Tandems in Rekordzeit!

Gerade wegen der so wertvollen Fortbildung konnten wir in kürzester Zeit erfolgreich mit 10 Tandems starten.

 

Durch die Fortbildung zum Jobsharing Professional HR konnten wir bereits von Anfang an die Schritte zum Einführen in die Organisation professionell angehen. Neben dem sehr motivierenden Austausch mit den Teilnehmenden, waren die Art und Weise, wie Esther und Angela methodisch mit den Kursteilnehmenden agiert haben und wie der gesamte Kurs aufgebaut war, sehr gelungen.  

Über den fundierten Inhalt hinaus direkt auch mit konkreten Übungen in die Praxis zu gehen und für alle Perspektiven ausgestattet zu werden, war (und ist heute noch) unglaublich bereichernd und hilfreich für uns. Inhaltlich umfasste der Kurs einen kompletten “Rundumschlag” an Themen, die Unternehmen thematisch behandeln sollten, wenn sie Co-Leadership in ihrer Organisation professionell verankern möchten. 

So ist es uns neben Messeauftritten und Zeitungsartikeln seitdem gelungen, ein Pilotprogramm mit inzwischen 10 Tandems zu starten. Und dass wir das alles in so kurzer Zeit erreicht haben, darauf sind wir echt stolz. 

Gleichzeitig sind wir überzeugt, dass wir ohne die Fortbildung sehr viel langsamer und unstrukturierter vorangekommen wären und daher noch an einem ganz anderen Punkt stünden, als es heute bereits der Fall ist. Eben WEIL dieser Kurs neben der wertvollen Methodik und diesem “Ich wende Dinge selber an” SEHR kompakt und sehr gut runtergebrochen die wichtigsten Jobsharing-spezifischen Inhalte kompetent vermittelt. 

Allen, die Jobsharing im Unternehmen fundiert und professionell einführen möchten, können wir daher die Teilnahme an einer JOYntLEADING-Fortbildung sehr empfehlen. Als Capgemini profitieren wir heute noch davon. Herzlichen Dank dafür!

[Foto: Capgemini]

 

Julia Wortmann & Kerstin Papenberg
Program Co-Lead for Co-Leadership
Capgemini Germany

Gerade wegen der so wertvollen Fortbildung konnten wir in kürzester Zeit erfolgreich mit 10 Tandems starten.

 

Durch die Fortbildung zum Jobsharing Professional HR konnten wir bereits von Anfang an die Schritte zum Einführen in die Organisation professionell angehen. Neben dem sehr motivierenden Austausch mit den Teilnehmenden, waren die Art und Weise, wie Esther und Angela methodisch mit den Kursteilnehmenden agiert haben und wie der gesamte Kurs aufgebaut war, sehr gelungen.  

Über den fundierten Inhalt hinaus direkt auch mit konkreten Übungen in die Praxis zu gehen und für alle Perspektiven ausgestattet zu werden, war (und ist heute noch) unglaublich bereichernd und hilfreich für uns. Inhaltlich umfasste der Kurs einen kompletten “Rundumschlag” an Themen, die Unternehmen thematisch behandeln sollten, wenn sie Co-Leadership in ihrer Organisation professionell verankern möchten. 

So ist es uns neben Messeauftritten und Zeitungsartikeln seitdem gelungen, ein Pilotprogramm mit inzwischen 10 Tandems zu starten. Und dass wir das alles in so kurzer Zeit erreicht haben, darauf sind wir echt stolz. 

Gleichzeitig sind wir überzeugt, dass wir ohne die Fortbildung sehr viel langsamer und unstrukturierter vorangekommen wären und daher noch an einem ganz anderen Punkt stünden, als es heute bereits der Fall ist. Eben WEIL dieser Kurs neben der wertvollen Methodik und diesem “Ich wende Dinge selber an” SEHR kompakt und sehr gut runtergebrochen die wichtigsten Jobsharing-spezifischen Inhalte kompetent vermittelt. 

Allen, die Jobsharing im Unternehmen fundiert und professionell einführen möchten, können wir daher die Teilnahme an einer JOYntLEADING-Fortbildung sehr empfehlen. Als Capgemini profitieren wir heute noch davon. Herzlichen Dank dafür!

[Foto: Capgemini]

 

Julia Wortmann & Kerstin Papenberg
Program Co-Lead for Co-Leadership
Capgemini Germany

!

das erwartet dich in der fortbildung

Wissenschaftsbasis

Praxis erforscht: Wir haben mit unserer 360° Joint Leadership Studie die Praxis von Jobsharing auf Führungsebene untersucht.

Dieses Wissen, die Erkenntnisse daraus und wertvolle Hintergründe sind fester Bestandteil unseres Kurses Jobsharing Professional HR.

Schritt für Schritt

Gemeinsam bewerten wir den individuellen Status Quo, wägen Potentiale ab und entwickeln Strategien.

Außerdem konzeptionieren wir bereits konkrete Maßnahmen für die individuellen Anforderungen deines Unternehmens oder deines Cases.

Direkter Austausch

Unsere zertifizierten Coaches sind im gesamten Kursverlauf erreichbar und setzen auf interaktive Module mit reichlich Austausch im Kurs.

Mit vielen Praxisbeispielen von unserem vielfältigen Kundenstamm lassen sich wertvollen Erkenntnisse für dein Unternehmen ableiten.

!

Diese FORTBILDUNG IST PERFEKT FÜR DICH, Wenn ...

Du HRler:in, Vertreter:in vom Betriebsrat oder die/der interne Ansprechpartner:in für innovative HR- oder Diversity-Themen bist und du dir gerne wichtige Kompetenzen aufbauen möchtest, um ein Jobsharing-Pilotprogramm strukturiert & erfolgreich zu starten (oder schlicht deine Jobsharing-HR-Kompetenz erweitern möchtest)
Du mit Hilfe von Jobsharing mehr Akzeptanz für flexible Arbeitsmodelle auf allen Hierarchieebenen erreichen möchtest
Du den Recruiting-Pool deiner Organisation erweitern und mehr Kandidat:innen für Führungspositionen finden möchtest
Dir ein Konzept fehlt, wie du Mitstreiter:innen in deiner Organisation findest und/oder sie so begeisterst, dass ihr gemeinsam die entscheidenden Stakeholder überzeugt
Du dein Unternehmen mit Jobsharing und Joint Leadership aufs nächste Level heben möchtest
Wir sind im deutsch-sprachigen Raum die Ersten (und bisher Einzigen), die mit Jobsharing Professional HR eine unternehmensübergreifende HR-spezifische Fortbildung zum strategischen Einführen von Jobsharing anbieten.
!

Durch den kurs JOBSHARING PROFESSIONAL HR ...

Erprobte Roadmap

 

… hast du eine Roadmap in der Tasche und weißt, worauf es ankommt, wenn deine Organisation Jobsharing einführen möchte (inkl. Überzeugungsarbeit) 

 

So ziehen die Stakeholder schnell mit dir an einem Strang.

 

 

Ihr könnt nun das Konzept effizient umsetzen und profitiert von den freigesetzten Ressourcen.  

Experten-Know-how

 

… erhältst du Wissen zu den notwendigen Schritten, um Jobsharing einzuführen und baust dir nachhaltig Jobsharing spezifisches HR-Know-how für deine Organisation auf.

 

So bekommt ihr erfahrungsgemäß bis zu 70 % mehr Bewerber:innen auf eine Jobsharing-Ausschreibung.

 

Und durch verkürzte time-to-hire werden Ausschreibungs- und Vakanzkosten erheblich reduziert. 

Miteinander Lernen

lernst du Expert:innen kennen, die Joint Leadership bereits erfolgreich eingeführt haben oder selbst im Tandem führen.  

Du bekommst Antworten auf deine Fragen, sparst viel Zeit für lange Recherchen und erweiterst dein Jobsharing-Network.

Du lernst aus den Erfahrungen anderer, so dass euer Jobsharing-Pilot-Programm “fliegt” und erste Tandems zu Vorbildern für andere in deiner Organisation werden. 

Du lernst alles Wichtige, um Jobsharing auch in deinem Unternehmen zum gelebten Unternehmens-Alltag zu machen!

!

Dein kompaktes Training aus Lernen, Austausch und Praxis

Du erhältst DAS notwendige Know-how, das du brauchst, um Jobsharing in deiner Organisation strukturiert einzuführen.

Piktogramm Reflexionsfragen der Tandem Coach Fortbildung von JOYntLEADING

Get-to-know (Warm-up Call)

Am 1. Termin (10.06.2024 von 17:00 – 18:00 Uhr) lernst du uns als Kursleiterinnen sowie die anderen Kursteilnehmer:innen bereits kennen.

Und wir machen dich mit den technischen Tools vertraut, die wir in der Fortbildung nutzen (Zoom, Miro).

Schritt-für-Schritt Input

Am 2. und 3. Termin (11.06. und 14.06 jeweils 8:30 – 13:30 Uhr) lernst du in 4 Modulen wichtige Jobsharing-Grundlagen (inkl. überzeugende Methoden) sowie unsere praxis-erprobte Roadmap rund um das Einführen von Jobsharing & Joint Leadership kennen.

Damit erhältst du DAS entscheidende Handwerkszeug aus HR-Perspektive, um Jobsharing strukturiert in deiner Organisation einzuführen.

Das Training findet online per Zoom statt.

Piktogramm Reflexionsfragen der Tandem Coach Fortbildung von JOYntLEADING

lunch & practiCe

Am 4. Termin (18.06.24 von 12:00 – 14:00 Uhr) triffst du Expert:innen aus der Praxis, die Joint Leadership bereits erfolgreich etabliert haben oder selbst im Tandem führen (z. B. SAP, Mercedes-Benz).

Hier kannst du all deine weiteren Fragen zum Thema stellen und dich außerdem mit den Teilnehmer:innen aus dem Kurs austauschen.

Piktogramm Reflexionsfragen der Tandem Coach Fortbildung von JOYntLEADING

Supervision für deine Umsetzung

Am 5. Termin (10.09.24 von 17:00 – 19:00 Uhr) sprechen wir über Jobsharing-Themen aus deiner beruflichen Praxis. Hierzu gehören auch Herausforderungen, die möglicherweise in der Zwischenzeit aufgekommen sind.

Wir wollen, dass dir das Einführen von Jobsharing erfolgreich gelingt und nutzen diese Session als Peer-Supervision für deine Umsetzungsfragen.

Piktogramm Module der Tandem Coach Fortbildung von JOYntLEADING

alle Präsentations-Unterlagen als PDF-Dokument

Nach dem 4. Termin schicken wir dir die gesamten Präsentationsunterlagen sowie die Dokumentation erarbeiteter Gruppen-Ergebnisse per Mail als PDF-Dokument zu.

Damit hast du zeitlich unbeschränkten Zugriff auf das Kurs-Wissen.

Bild für einen Orden als Tandem-Coach [JOYntLEADING]

Nach Teilnahme an mindestens den beiden Input-Terminen erhältst Du von uns ein Zertifikat als jobsharing professional HR [JOYntLEADING®]

Als JOYntLEADING® sind wir mit unserer eingetragenen EU-Marke als Expertinnen und Experten für das Thema Jobsharing und Joint Leadership im gesamten DACH-Raum bekannt.

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

RAUM FÜR DEINE FRAGEN. Nur begrenzte Plätze

Weil es uns wichtig ist, dass jede:r Raum für die individuellen Fragen zum Thema bekommt, bieten wir den Kurs pro Gruppe nur für eine sehr begrenzte Anzahl an Plätzen an.
In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Termine

Der Kurs umfasst folgende 5 Termine (15 h):

1. Termin: Montag, 10.06.24 von 17:00 – 18:00 Uhr

2. Termin: Dienstag, 11.06.24 von 08:30 – 13:30 Uhr

3. Termin: Freitag, 14.06.24 von 08:30 – 13:30 Uhr

4. Termin: Dienstag, 18.06.24 von 12:00 – 14:00 Uhr

5. Termin: Dienstag, 10.09.24 von 17:00 – 19:00 Uhr

Mit unserer Methodik machst du selbst zurückhaltende Stakeholder zu Jobsharing-Fans mit Augenleuchten.

Manuela Fuchshofer von dm drogeriemarkt österreich

über die Fortbildung Jobsharing Professional HR

Manuela Fuchshofer, Teilnehmerin der JOYntLEADING Fortbildung Jobsharing Professional HR

Die JOYntLEADING-Fortbildung hat mir geholfen, die Einführung von Jobsharing voranzutreiben und dafür alle relevanten Stakeholder abzuholen.

Wir hatten bereits seit ein paar Jahren erste „lose“ installierte Tandems bzw. solche, die sich oft zufällig ergeben hatten. Nun wollten wir Jobsharing als ein weiteres Arbeitszeitmodell strategisch bei dm in ganz Österreich ausrollen, um unseren Mitarbeitenden noch mehr Flexibilität zu bieten und auch um für Bewerbende weiterhin als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden.

Doch uns war bewusst, dass es eine gute Einführung des Themas braucht, um Verständnis und Akzeptanz dafür zu schaffen.

In der Fortbildung zum Jobsharing Professional HR waren die 5 Schritte eines Jobsharing-Pilotprogramms für mich besonders wichtig. Diese konnte ich anschließend gut nutzen, um die Einführung im Unternehmen voranzutreiben und alle relevanten Stakeholder für das Jobsharing-Modell abzuholen.

Darüber hinaus empfand ich den Austausch mit anderen großen Unternehmen, die bereits Erfahrung mit Jobsharing gesammelt hatten, als sehr bereichernd und wertvoll. Dabei war das virtuelle Format locker, abwechslungsreich und kurzweilig gestaltet – mit einer guten Mischung aus Inputs, Gruppenarbeit, Austausch und einem vielfältigen Mix an Methoden in einer bunt gemischten Gruppe.

Für die Einführung von Jobsharing empfehle ich jedem Unternehmen eine strukturierte und gut vorbereitete Vorgehensweise. JOYntLEADING verfügt über genau die nötige Fachkompetenz und umfangreiches Praxiswissen, um eine professionelle Begleitung in diesem Prozess zu gewährleisten.

[Foto: dm]

Manuela Fuchshofer
Team Lead Diversity & Inclusion
dm drogeriemarkt GmbH (Österreich)

!

Folgende inhalte erwarten dich

Get-to-Know | Erstes Kennenlernen in der Kleingruppe [Termin 1]

> Du lernst die Kursleiterinnen Angela Lechner und Esther Himmen kennen

> Du lernst die anderen Teilnehmer:innen kennen, so dass wir am nächsten Tag thematisch schnell einsteigen können

> Du wirst vertraut mit den technischen Tools, die wir nutzen (Zoom, Miro)

Grundlagen Teil 1 | Damit du sprechfähig wirst, selbst wenn du gegenwind bekommst [Termin 2]

> Jobsharing in der Praxis

Gesamtspektrum von Jobsharing kennenlernen. Inkl. Marktanalysen und Tandemmodelle, um eindrucksvolle Zahlen, Daten, Fakten parat zu haben, die deine Argumente untermauern

> Zahlreiche Tandem-Beispiele aus der Praxis

Grundlagen Teil 2 | Damit du deine Stakeholder zu echten Jobsharing-Fans machen kannst [TERMIN 2]

Methodik, mit der unsere Kunden immer wieder Jobsharing in ihren Unternehmen erfolgreich einführen

Strategien, um Mitstreiter:innen zu gewinnen, Jobsharing-Herausforderungen zu meistern und Erfolgsfaktoren sicherzustellen, damit Stakeholder zu echten Jobsharing-Fans werden

> Inklusive didaktische Hintergründe zur erprobten Methodik

Roadmap Schritte 1 - 2 | Tandems zu Rolemodels machen (Termin 3)

 

> Vom Schaffen eines guten Rahmens bis zum gelungenen Tandem-Matching

Rahmen-Eckpunkte, Ausschreiben im Jobsharing, Tandem-Matching sowie Dos & Dont‘s für den Tandem Recruiting Prozess

> Viele Empfehlungen dazu, was sich bewährt hat (und was nicht)

Kurz: Damit Jobsharing-Tandems in deiner Organisation zu strahlenden Vorbildern für andere werden.

Roadmap Schritte 3 - 5 | Jobsharing strukturiert & rechtssicher einführen [TERMIN 3]

> Von Verträgen über Onboarding bis zum Evaluieren als Voraussetzung für einen gelungenen Roll-out

Tandem-Arbeitsverträge, Gehalt, Vertretung, Exitstrategien. Wichtiges für das Tandem-Onboarding und um das Umfeld mitzunehmen, Pilotphase evaluieren

> Inklusive Dos and Don'ts

Kurz: Damit du den potenziellen Tandems, deren Vorgesetzten und anderen Beteiligten den sicheren Rückhalt geben kannst, den sie brauchen.  

 

Lunch & PractiCe [TERMIN 4]

> Praxisberichte aus Unternehmen (z. B. Mercedes-Benz, SAP), die Jobsharing erfolgreich etabliert haben

> Zeit um all deine Fragen an Expert:innen aus der Praxis zu stellen

> Tausche dich mit anderen Teilnehmenden aus: Mit- und voneinander Lernen ist die Kern-DNA unserer Kurse

Supervision für deine Umsetzungsfragen [TERMIN 5]

> Für Erfahrungsaustausch in der Gruppe

> Für deine Fragen, die sich in der Praxis für dich ergeben haben

> Damit es dir gelingt, Stolpersteine aus der Praxis aus dem Weg zu räumen

Damit du sprachfähig wirst.

Selbst bei Gegenwind!

!
JOYntLEADING Bonus im Tandem Kurs
JOYntLEADING Bonus im Tandem Kurs

Early Bird-Bonus bei Buchung bis zum 14.05.2024 | Report zur 360°- Joint Leadership Studie (Tandemperspektive)

> Du reservierst dir einen Platz schon bis zum 14.05.2024 und erhältst zusätzlich den Report zur Tandemperspektive unserer 360°- Joint Leadership Studie.

> In dieser Studie haben wir mit circa 100 Menschen gesprochen, darunter waren rund 60 Tandempartner:innen plus etliche Vorgesetzte, Kolleg:innen und Mitarbeitende. So konnten wir einen tiefen und einzigartigen Einblick in die Praxis von Joint Leadership gewinnen.

Der Report enthält:

 

  • Infos zum Forschungsdesign und den beteiligten Unternehmen
  • eine detaillierte Auswertung der Chancen und positiven Auswirkungen von Joint Leadership für die Tandems und ihr Umfeld
  • Erfolgsfaktoren und Grenzen des Modells
  • Originalzitate aus den Interviews
  • eine Übersicht über die Vielfalt von Tandem-Modellen
  • konkrete und ausführliche Praxisempfehlungen für Führungstandems und Unternehmen

DER BONUS HAT EINEN WERT VON:

450 EURO zzgl. MwSt (bzw. in D: 535,50 Euro inkl. 19 % MwSt)

Diesen bekommst du KOSTENFREI dazu, wenn du bereits bis zum 14.05.2024 einen Kursplatz buchst.

Deine Kursleiterinnen

Esther Himmen

Esther Himmen

Gründerin von JOYntLEADING, Organisationsberaterin und Tandem Coach, M. Sc. Wirtschaftspsychologin, B. A. International Management

ESTHER INSPIRIERT SEIT 2016 ORGANISATIONEN ZU JOINT LEADERSHIP, forscht und publiziert zu diesem thema.

 

Sie ist Organisationsentwicklerin und hat viele Jahre als Managerin Teams sowie konzernweite Projekte geführt. Durch ihre Forschung gewann sie einen fundierten Rundumblick auf Jobsharing.

Auf dieser Grundlage berät, coacht und unterstützt sie regelmäßig Unternehmen und Tandems dabei, Jobsharing in ihrer konkreten Situation zum Erfolgsmodell zu machen.

Angela Lechner

Angela Lechner

Tandem Coach (JOYntLEADING), System. Coach (Steinbeis), Karriere-, Business- und Wirtschaftsmediatorin, HR-Managerin, Dipl. Kauffrau

 

Angela ist HR-Expertin für Work-Life-Integration und das flexibilisieren von arbeitszeitmodellen in unternehmen.

 

Sie ist zertifizierte Karriere-, Business- sowie Wirtschaftsmediatorin und bringt mehr als 30 Jahre HR-Erfahrung mit.

Angela hat Jobsharing & Joint Leadership erfolgreich bei Mercedes-Benz deutschlandweit implementiert, wozu auch das Schaffen von Tandem-Matching-Plattformen gehört. Und sie treibt das Thema auch in ihrem Unternehmen intensiv weiter voran.

Weitere Stimmen über unsere Formate

FÜR MICH WAR DIE FORTBILDUNG ABSOLUT BEREICHERND.

„Kompetenz meets Herz!“

So inspirierend habe ich die JOYntLEADING® Tandem Coach Fortbildung erlebt. Als Diversity Expert & Jobsharing Ambassador kannte ich mich mit dem Thema Joint Leadership bereits sehr gut aus.

Daher freue ich mich umso mehr, dass ich durch die Fortbildung noch Neues dazugelernt habe.

Für mich und meine Rolle im Unternehmen war das absolut bereichernd.

Herzlichen Dank dafür!“

[Foto: Beiersdorf]

Christina Braase

Diversity & Jobsharing Expert, Beiersdorf AG

DURCH MEIN JOBSHARING KNOW-HOW HABE ICH MEIN PORTFOLIO ERWEITERT. 

„Als systemischer Coach und Organisationsberaterin treffe ich immer wieder auf die Bedarfe von Unternehmen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, um Recruiting, Mitarbeiter:innenbindung und -entwicklung zu fördern.

Ich habe an der Tandem-Coach-Fortbildung teilgenommen, um mir das spezifische Know-How zum Thema Topsharing anzueignen, damit ich die Beratung von Unternehmen und Tandems in mein Portfolio aufnehmen kann. Und genau das habe ich erreicht.

Besonders gefallen haben mir die fundierten Praxis-Erfahrungen, z. B. von DAX Konzernen, die das Modell bereits eingeführt haben. Interessant waren für mich auch die stets aktuellen Studienergebnisse und Statistiken zu den Themenfeldern. Auch der offene und intensive Austausch mit kompetenten Peers hat mir sehr gut gefallen.

JOYntLEADING kann ich sehr empfehlen, denn ich habe die Trainer:innen und Coaches als sehr kompetente, offene und empathische Menschen erlebt, die auf einen breiten und fundierten Erfahrungsschatz zurückgreifen. Dabei sind sie offen und flexibel für Input, Vorschläge und Bedarfe der Teilnehmer:innen. Eine Coaching-Ausbildung als Voraussetzung zur Teilnahme ist aus meiner Sicht empfehlenswert.“

Eva-Maria Reidenbach

Systemischer Coach & Organisationsberaterin

EIN JOYntLEADING SEMINAR LOHNT SICH.

„Bevor wir mit JOYntLEADING® gearbeitet haben, hatten wir uns gefragt, ob ein Tandem eine gute Antwort auf unsere Fragestellungen bei einer Neubesetzung in der Geschäftsführung sein könnte. Wir hatten jedoch keine Ahnung vom Thema, dafür 100 Fragen.

Im 6 h Seminar mit JOYntLEADING haben wir alle wichtigen Basics zum Thema gelernt und verstanden.

Danach war klar: Das machen wir.

In der Seminarleitung haben Esther Himmen und Astrid Seidl das Prinzip Joint Leadership vorgelebt. Und nicht zuletzt ihre vielen konkreten Beispiele aus der Führungspraxis anderer Unternehmen haben uns überzeugt.

Ich bin mir sicher: Von einem JOYntLEADING Seminar dürften alle profitieren, die sich mit Joint Leadership näher beschäftigen wollen.“

[Foto: B. Hänssler/Thieme]

Dr. h. c. Albrecht Hauff

Chairman & CEO, Thieme Gruppe

HIER GIBT'S GEBALLTE EXPERTISE ZU JOINT LEADERSHIP

„Bei JOYntLEADING® ist der Name Programm. Hier ist die geballte Expertise zu Joint Leadership versammelt und wird in performativer Art vermittelt. Von Selbstorganisationstipps über Persönlichkeitsanalysen hin zu gemeinsamen Aufgaben war das Programm für uns abwechslungs- sowie lehrreich und damit sehr ergiebig. Gleichzeitig konnten wir jederzeit unsere Fragen und Wünsche platzieren.

Neben den wertvollen Inhalten ist die Tatsache, dass das Tandem Programm von zwei Coaches geleitet wird, ein echtes Plus, weil eingespielte Tandemarbeit direkt vorgelebt wird. Dabei bereichert jede Person das Programm mit ihren Stärken.

Vermutlich gibt es keine zwei gleichen Führungstandems und trotzdem haben Esther & Astrid das Programm für uns passgenau gestaltet. Die Problemlösungen und Anregungen sind sowohl fundiert als auch individuell sehr treffend.“

[Foto: J. Haas]

Dr. Anna-Teresa Grumblies & Dr. Jean-Pierre Palmier

Leiter:innen Bildungsprogramm Wissenschaft, Studienstiftung des deutschen Volkes

!

ZUSAMMENGEFASST, WAS DU IN DER KOMPAKTEN JOBSHARING PROFESSIONAL HR-FORTBILDUNG ERHÄLTST

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Get-to-Know am 10.06.2024 von 17:00 – 18:00 Uhr

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

4 Module in Online-Live-Sessions (2 x 5 h) mit fundiertem tandem- und HR-spezifischen Input aus Wissenschaft & Best Practice

11.06. + 14.06. von 8:30 – 13:30 Uhr (Zoom):

  • Esther Himmen | Wirtschaftspsychologin & Gründerin von JOYntLEADING
  • Angela Lechner | HR-Managerin bei Mercedes-Benz

Gesamt-Umfang der Fortbildung inklusive Get-to-Know, Lunch & Practice, Supervision = 15 Stunden

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen
Inklusive Präsentationsunterlagen sowie Dokumentation der gemeinsam erarbeiteten Gruppen-Ergebnisse. Diese erhältst du als pdf per Mail im Nachgang zum Kurs zugesandt.
In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen
Beispiele von echten, gelungenen Jobsharing-Stellenausschreibungen
In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen
In der Praxis erprobte Tools, Methoden, Reflexionsfragen sowie jobsharing-spezifische Kompetenzempfehlungen, die z. B. für ein gelungenes Tandem-Matching genutzt werden können.
In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Eine Lunch & Practice Session  (18.06.2024 von 12:00 – 14:00 Uhr) mit Expert:innen aus der Praxis und die Zeit zum weiteren Vernetzen untereinander.

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen
Kleine Gruppe: Intensives Lernen von- und miteinander sowie Austausch untereinander in einer Gruppe mit einer begrenzten Anzahl an Teilnehmenden
In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Supervision für deine Umsetzungsfragen aus und für deine Praxis (Termin noch offen)

JOYntLEADING Bonus im Tandem Kurs

Early Bird-Bonus [Bei Buchung bis zum 14.05.2024]

Du erhältst unseren exklusiven Report (25 Seiten) zur 360° Joint Leadership Studie aus der Tandem-Perspektive. [im WERT: 450 € zzgl. MwSt. bzw. in D: 535,50 € inkl. 19 % MwSt.]
Bild für einen Orden als Tandem-Coach [JOYntLEADING]

Zertifikat als jobsharing professional hr [JOYntLEADING®]

Du erhältst unser Zertifikat, wenn du mindestens am 2. und 3. Termin teilgenommen hast, weil du in diesen beiden Terminen das Wichtigste zum Thema lernst.

Bring deine Jobsharing-HR-Kompetenz auf's nächste Level. Starte JETZT mit dem Thema durch!

Preis

für eine Einzelperson:

1.950 Euro zzgl. MwSt.

Einmalzahlung, pro Person

*Preis inkl. Mehrwertsteuer in Deutschland:

2.320,50 € inkl. 19 % MwSt.

Ihr meldet euch mit 2 oder mehr Personen aus deinem Unternehmen an?

Dann zahlt die 2. und jede weitere Person für diesen Durchgang einen reduzierten Preis von: 

975 Euro zzgl. geltender MwSt

Einmalzahlung, Preis ab der 2. Person aus deinem Unternehmen

Reserviere dir hier verbindlich einen Platz im Kurs:

*Das ist ein Pflichtfeld.

Mit Eingabe und Versenden deiner Adressdaten meldest du dich kostenpflichtig zur Jobsharing Professional HR Fortbildung (15 h) und gleichzeitig zu unseren wöchentlichen JOYntBRIEFINGS mit Tipps & Best Practices rund um Jobsharing an.

Von unseren News-Mails kannst du dich später auch jederzeit wieder abmelden.

Du erhältst unsere Rechnung per E-Mail und sorgst dafür, dass der Gesamtbetrag fristgerecht überwiesen wird.

Deine Teilnahme gilt mit Zahlungseingang als bestätigt.

Du kannst dir einen Platz im Kurs reservieren (solange es noch Plätze gibt).

DAFÜR GELTEN FOLGENDE FRISTEN:

 bis zum 31.03.24 zum Super-Early-Bird-Preis von 1.690 € zzgl. MwSt. Ab dem 01.04.2024 gilt der Preis von 1.950 € zzgl. MwSt. 

 bis zum 14.05.24 inklusive Studien-Report als Early-Bird-Bonus.

Diesen erhältst du kostenfrei automatisch dazu (im Wert von 450 € zzgl. MwSt.).

>   Am 17.05.24 um 23:59 Uhr schließen die Buchungstüren.

Du möchtest deine Vorgesetzten von der Teilnahme an dieser Fortbildung überzeugen? Bestelle hier unser Infomaterial!

So lange kannst Du buchen (wenn es noch Plätze gibt)

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Die häufigsten fragen

Für wen ist die Jobsharing Professional HR Fortbildung?

Du bist bei uns richtig, wenn du deine HR-Kompetenz in Sachen Jobsharing und Joint Leadership verbessern willst.

Du interessierst dich als Personaler:in, Diversity-Manager:in oder Vertreter:in des Betriebsrats für das Thema? Dann bietet der Kurs dir wichtiges, organisationsbezogenes Know-how, das du anschließend  nutzen oder an andere weitergeben kannst.

Wann macht die Fortbildung zum Jobsharing Professional HR KEINEN Sinn?

Die Jobsharing Professional HR-Fortbildung ist NICHT für Dich, wenn

> Du KEIN Interesse an HR- oder OE-Themen hast

> Du dein Wissen und deine Erfahrungen nur für dich behalten willst, statt sie in der Gruppe zu teilen. Mit- und voneinander Lernen ist eine Kern-DNA unserer Kurse.

Gibt es eine Geld-Zurück-Garantie?

Nein, gibt es nicht. Wie die bisherigen Erfahrungswerte unserer Kurse zeigen, wird sich die Investition jedoch auch für dich lohnen.

Wenn Du Dich entscheidest, dann bekommst Du extrem guten Content zu einem unschlagbaren Preis.

Gibt es einen Gruppenrabatt?

Ja. Wenn ihr euch mindestens zu zweit aus deinem Unternehmen anmeldet, erhält die zweite (und jede weitere Person) einen Rabatt von 50 Prozent auf unseren Normalpreis.

D. h. der Kurspreis für weitere Personen aus deinem Unternehmen beträgt dann nur lediglich 975 € zzgl. MwSt.

Ist die Fortbildung zum Jobsharing Professional HR mit der Fortbildung zum Tandem-Coach vergleichbar?

Nein, nur zum Teil. Sie stellt den einführenden Teil unserer Tandem-Coach Fortbildung mit zusätzlichem Deep Dive in die HR-/OE-Perspektive dar.

Je nach Interesse denken wir darüber nach, einen (oder mehrere) Aufbaukurs(e) anzubieten, mit dem/denen sich Teilnehmende am Ende zum Tandem-Coach [JOYntLEADING] qualifizieren können. Let's see.

Gibt es eine Video-Aufzeichnung der Termine?

Nein, gibt es nicht.

So wollen wir einen geschützten Raum sicherstellen, damit sich die Teilnehmenden mit uns und untereinander auch über Herausforderungen der eigenen Organisation offen austauschen können.

Es lohnt sich daher, möglichst live dabei zu sein. Natürlich erhältst du im Nachgang zum Kurs unsere Präsentationsunterlagen per Mail.

ist dieser Kurs auch unternehmensintern buchbar?

Ja, wir bieten diesen Kurs auch als unternehmensinternen Gruppenkurs für HRler:innen, HR-Businesspartner:innen, Diversity-Manager:innen oder Betriebsrät:innen an.

Bitte frag uns hierzu separat per Mail an (office@joyntleading.com)

Ich bin mir noch unsicher, ob der Kurs das Richtige für mich ist. Was kann ich tun?

Lies dir in Ruhe alle Inhalte zum Kurs durch. Wenn du dann noch Fragen hast, ruf Esther am besten persönlich an (+49 157 7279 4525) oder schreib ihr eine Mail an office@joyntleading.com.