Joint Leadership Coaching mit JOYntLEADING

Fortbildung zum Tandem Coach

Die Anleitung zum Begleiten von Jobsharing & Joint Leadership Tandems
JOYntLEADING Logo
JOYntLEADING Logo
Joint Leadership Coaching mit JOYntLEADING

Fortbildung zum Tandem Coach

Die Anleitung zum Begleiten von Jobsharing & Joint Leadership Tandems

Wie Du als Coach oder Berater:in Jobsharing & joint leadership Tandems erfolgreich begleitest.

Die umfassende Fortbildung zum Tandem-Coach [JOYntLEADING®], mit der Du fit darin wirst, Doppelspitzen in der Praxis zu coachen, trainieren und zu beraten.*

 

*Da wir in der Fortbildung das Seminar-Du verwenden, tun wir das auch hier und hoffen, das ist für Dich ok.

Du willst Jobsharing & Joint Leadership Tandems unterstützen und möchtest dafür noch fitter in diesem thema werden?

Willst Du anderen Menschen helfen, mit Jobsharing eine gesunde Work-Life-Balance zu erreichen, Dir fehlt aber noch tiefergehenderes Know-how und Praxis-Handwerkszeug, um andere hierzu bestmöglich zu beraten und zu begleiten?

Du liebst es, Führungskräfte und Expert:innen zu beraten und würdest diesen gerne mehr über Jobsharing und Joint Leadership praxisnah beibringen?

Du weißt, wenn Du (noch mehr) tandemspezifisches Know-how inklusive bewährten Coaching-Übungen kennen würdest, dass Du anderen helfen könntest, Joint Leadership für sich zu entdecken und umzusetzen.

Dir fehlt ein Konzept, wie Du Interessierte so begleiten könntest, dass sie ihre Jobsharing oder Joint Leadership Idee erfolgreich und praktisch wahrmachen.

Du bist HR-, Diversity-, Karriere- oder Führungskräfte-Berater:in, begleitest Menschen zu Fragen wie Wiedereinstieg oder Vereinbarkeit oder bist unternehmensintern Ansprechpartner:in für das Thema Jobsharing und würdest gerne in Sachen Joint Leadership noch fitter werden.

Stell Dir vor ...

Du kannst andere von dem Konzept überzeugen und weißt jetzt, worauf es ankommt, wenn Führungskräfte für sich selbst Joint Leadership als gleichwertiges Karriere- oder Personalentwicklungsinstrument nutzen möchten.

Regelmäßig fragen Dich Führungskräfte oder Expert:innen an, ob Du sie auf ihrem Joint Leadership Weg unterstützen würdest. Ganz einfach, weil sie von deiner Jobsharing-Begleitung gehört haben und sie erfahren haben, dass Du den Tandems praktisch und nachhaltig weiterhelfen konntest.

Interessierten hilfst Du, die oder den richtigen Job-Partner:in zu finden und bietest ihnen die genau richtigen Reflexionsübungen an.

Du gibst „Deinen“ Tandems wirksame Tools, Methoden und Übungen an die Hand, die ihnen helfen,

  • sich besser als Team kennenzulernen
  • für sich passend die Aufgaben zu verteilen, die Arbeit zu organisieren sowie die richtige Abstimmungstiefe zu finden
  • und im Tandem gut mit möglichen Konflikten umzugehen.

Du fühlst Dich nun WIRKLICH sicher, weil Du das notwendige Know-how hast und die passenden Praxis-Hacks rund um Jobsharing kennst, die Du an Doppelspitzen weitergibst.

 

Wie wir Jobsharing & Joint Leadership Expertinnen geworden sind

Arbeits- und Organisationspsychologin Carolin Weigel vom JOYntLEADING Team

2016 habe ich (Esther) berufsbegleitend meinen Master in Wirtschaftspsychologie gemacht. Für die Zeit danach stand ein beruflicher Wechsel an. Mir war es wichtig, dass ich meiner Berufserfahrung und Qualifikation entsprechend arbeite UND genügend Freiraum für meine Kinder haben konnte.

Ich bin dann auf Jobsharing und Joint Leadership gestoßen, war sofort begeistert und habe mir eine Tandempartnerin gesucht – ein wichtiger und wirksamer Schritt.

Im Rahmen meiner Masterarbeit habe ich eine quantitative Studie durchgeführt, um das Interesse an diesem Modell wissenschaftlich zu erheben. Die Studie wurde vom SpringerGabler Verlag ausgezeichnet und veröffentlicht. Aufgrund der überzeugenden Ergebnisse starteten wir unser Tandem-Business. Und eine erkenntnisreiche Tandem-Interview-Studie.

Wir wollten die Praxis, Erfolgsfaktoren und Stolperfallen von Joint Leadership erforschen und haben mit rund 60 Tandempartner:innen auf allen Hierarchieebenen und deren Umfeld (Vorgesetzte, Kolleg:innen, Mitarbeitende) Tiefeninterviews geführt. So konnten wir einen einzigartigen 360° Blick auf das Thema gewinnen.

Neben den eigenen Tandem-Erfahrungen fließen inzwischen unsere Erfahrungen von mehr als 150 Tandempartner:innen und deren Umfeld (die wir persönlich kennen) in die Arbeit mit unseren Kund:innen.

Alles, was wir vermitteln, kennen wir entweder aus der eigenen Tandem-Perspektive oder haben es als Tandem-Coaches erprobt.

Arbeits- und Organisationspsychologin Carolin Weigel vom JOYntLEADING Team

Ich (Carolin) arbeite seit mehr als einem Jahr bei JOYntLEADING. Für mich ist es ein Privileg, dass ich in diese Arbeit sowohl meine Fachexpertise als Arbeits- und Organisationspsychologin als auch meine fundierten Kenntnisse als Wissenschaftlerin und Gesundheitsökonomin sowie meine eigenen jahrelangen Erfahrungen mit verschiedenen Führungskräfte-Tandems einbringen kann. 

Als Co-Autorin des ersten Buchbeitrages der 360°-Joint Leadership Studie habe ich einen umfassenden Einblick in Esthers Forschungsergebnisse gewonnen. Den ersten Durchgang der Tandem-Coach-Fortbildung habe ich selbst als Teilnehmerin durchlaufen, was für mich unglaublich wertvoll war. 

Jetzt freue ich mich, gemeinsam mit Esther den nächsten Kurs zu starten. Aus meiner Sicht bietet Joint Leadership so vielfältige Antworten auf die aktuellen Herausforderungen unserer Arbeitswelt, dass ich davon überzeugt bin: Jede Organisation wird von diesem Modell profitieren. 

Mit der Tandem-Coach Fortbildung

baust Du Dir Jobsharing spezifisches Know-how sowie ein Repertoire an Tandem-Coaching- und Reflexions-Übungen auf, die Du an Interessierte und Tandems situationsgerecht weitergeben kannst.

weißt Du nun, worauf es ankommt und kannst dies „Deinen“ Tandems vermitteln.

lernst Du einen erprobten und strukturieren Tandem-Weg kennen:

  • von der Idee und den Grundvoraussetzungen
  • über die Partnersuche und Tandembewerbung
  • bis zur praktischen und rechtlichen Umsetzung

erfährst Du, wie (und welche) Persönlichkeitsanalysen im Coaching eingesetzt werden können (und wie nicht), so dass sich Tandempartner:innen sehr schnell und intensiv kennenlernen. Und Du erhältst einen ausführlichen Report Deiner eigenen Persönlichkeitsanalyse.

lernst Du neben Tandem-Praxis-Hacks auch psychologische Grundlagen sowie bewährte Methoden, die Tandems nutzen können,

  • um Entscheidungen (allein und gemeinsam) noch besser zu treffen,
  • um sich gegenseitig Feedback zu geben (auch wenn es schwierig wird),
  • und um Konfliktsituationen erfolgreich zu bewältigen.

Und Du lernst, all das zielgerichtet an Tandems zu vermitteln.

gewinnst Du erste oder vertiefende praktische Erfahrungen im Tandem-Coaching und kannst das Gelernte direkt umsetzen.

wirst Du Deine eigenen Kernwerte formulieren und dadurch eine bewährte Methode kennenlernen, wie Tandem-Partner:innen (und die es werden wollen) diese auch für sich herausarbeiten können.

Und Du erfährst, wie Tandems die Erkenntnisse aus dem, was ihnen besonders wichtig ist, für ihre Tandemarbeit konkret und erfolgskritisch nutzen können (und sollten).

DAS SAGEN ANDERE ÜBER UNSERE TANDEM-COACH FORTBILDUNG

KOMPETENZ MEETS HERZ. FÜR MICH WAR DIE FORTBILDUNG ABSOLUT BEREICHERND.

„So inspirierend habe ich die Fortbildung zum Tandem-Coach erlebt. Ich kenne mich als Diversity & Jobsharing Expert schon sehr gut mit dem Thema Jobsharing aus und freue mich, dass ich durch die Tandem-Coach Fortbidlung noch Neues hinzugelernt habe.

Für mich und meine Rolle im Unternehmen war das absolut bereichernd.

Herzlichen Dank dafür!

Christina Braase

Diversity & Jobsharing Expert, Beiersdorf AG

DURCH MEIN NEUES JOBSHARING KNOW-HOW KONNTE ICH MEIN PORTFOLIO ERWEITERN. UND BESONDERS GEFALLEN HABEN MIR DIE VIELEN PRAXIS-ERFAHRUNGEN, DIE AKTUELLEN STUDIEN SOWIE DER AUSTAUSCH IN DER GRUPPE.

„Als systemischer Coach und Organisationsberaterin treffe ich immer wieder auf die Bedarfe von Unternehmen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, um Recruiting, Mitarbeiter:innenbindung und -entwicklung zu fördern. Ich habe an der Fortbildung teilgenommen, um mir das spezifische Know-How zum Thema Topsharing anzueignen, damit ich die Beratung von Unternehmen und Tandems in mein Portfolio aufnehmen kann. Und genau das habe ich erreicht.

Besonders gefallen haben mir die fundierten Praxis-Erfahrungen, z. B. von DAX Konzernen, die das Modell bereits eingeführt haben. Interessant waren für mich auch die stets aktuellen Studienergebnisse und Statistiken zu den Themenfeldern. Auch der offene und intensive Austausch mit kompetenten Peers hat mir sehr gut gefallen.

JOYntLEADING kann ich sehr empfehlen, denn ich habe die Trainer:innen und Coaches als sehr kompetente, offene und empathische Menschen erlebt, die auf einen breiten und fundierten Erfahrungsschatz zurückgreifen. Dabei sind sie offen und flexibel für Input, Vorschläge und Bedarfe der Teilnehmer:innen. Eine Coaching-Ausbildung als Voraussetzung zur Teilnahme ist aus meiner Sicht empfehlenswert.

Eva-Maria Reidenbach

Systemischer Coach & Organisationsberaterin

DURCH DIE TANDEM-COACH FORTBILDUNG KANN ICH (WERDENDE) ELTERN NUN NOCH GANZHEITLICHER BERATEN

„Ich habe die Fortbildung zum Tandem-Coach [JOYntLEADING®] absolviert, weil mich als Väter- und Familiencoach im Vorfeld die Grundidee fasziniert hat.

Im Nachhinein merke ich, dass ich noch gar nicht abschätzen konnte, wie viel Potenzial Jobsharing in der Praxis tatsächlich freisetzen kann! Eine Win-Win Situation und ein Innovationsbooster für Eltern UND Arbeitgeber!

Deshalb freue ich mich, dass ich durch diese Ausbildung in meinem Berufsalltag (werdende) Eltern nun noch ganzheitlicher beraten kann.

Thematisch hat mich die Kombination von Talenten im Tandem nachhaltig begeistert: Sich dabei gegenseitig ergänzen zu können, empfinde ich als unglaubliches Geschenk. Und darüber hinaus begeistern mich die vielen Chancen, die in „Generationen-Tandems“ liegen.

Darüber hinaus hat mich die Struktur der JOYntLEADING® Fortbildung sehr beeindruckt. Bei aller Fülle an Informationen, praktischen Tools und neuen Sichtweisen war der rote Faden immer vorhanden.

Ich kann jedem Tandem empfehlen, sich dieses spezielle Coaching zu gönnen. Es lohnt sich! Die heutige Arbeitswelt verlangt kreative Lösungen: Joint Leading ist eine davon.“

Gunter Beetz

Selbstständiger Eltern-Berater & Coach

Dich erwartet die perfekte Mischung aus Lernen, Austausch und praxis

Wir begleiten Dich über 6 Monate auf Deinem Weg zum Tandem-Coach.

10 Module mit Schritt-für-Schritt Input

und durchdachten Aufgaben für den gesamten Weg von der Idee, über die Tandem-Bewerbung bis zum Jobsharing. Die Fortbildung findet online per Zoom statt.

98 h Fortbildung

[inkl. Supervison & ca. 44 h Praxisaufgaben sowie inkl. Vor- & Nachbereitung der Sessions]

Mit Video-Content, Aufgaben und Präsentationsunterlagen

Zur Vorbereitung einiger Sessions erhältst Du jeweils rechtzeitig einen Link zu Video-Content, der dann in der Gruppe besprochen wird.

Dein großer Vorteil: Zu welcher Uhrzeit Du Dir diese Videos anschaust, bestimmst Du. Ganz wie es für Dich am besten passt. 

Piktogramm Reflexionsfragen der Tandem Coach Fortbildung von JOYntLEADING

In der Praxis erprobte Übungen & Methoden

die wir seit Jahren in unseren Coachings nutzen u. a. für

  • die Introspektive,
  • das gemeinsame Werteverständnis,
  • zur Aufgabenaufteilung untereinander
  • sowie für den Umgang mit Konfliktsituationen.
Piktogramm Module der Tandem Coach Fortbildung von JOYntLEADING

zeitlich unbeschränkter Zugriff auf alle Unterlagen zur Fortbildung (inklusive Videos)

Per Mail und/oder Online

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Zeit für Fragen & Austausch in der Gruppe

Esther, Carolin und ihr Team begleiten Dich über 6 (ja genau 6!) Monate.

Hier bekommst Du in unseren Online-Live-Sessions per Zoom Antworten und Feedback zu Deinen Fragen rund um Jobsharing & Joint Leadership.

Bild für einen Orden als Tandem-Coach [JOYntLEADING]

Nach erfolgreichem Abschluss erhältst Du von uns ein Zertifikat als Tandem-Coach [JOYntLEADING®]

Als JOYntLEADING sind wir mit unserer eingetragenen EU-Marke als Expert:innen für das Thema Jobsharing und Joint Leadership bekannt.  

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Termine

Folgende Termine à 4 h wird es geben | jeweils von 9:00 – 13:00 Uhr

2022: Do 10.11. | Fr 11.11. | Do 24.11. | Fr 25.11. | Do 08.12. | Fr 09.12.

2023: Do 19.01. | Fr 20.01. | Mi 25.01.* | Do 26.01.* | Do 02.02.

 

Dazu werden folgende 5 Abendtermine à 2 h stattfinden | jeweils von 18:00 – 20:00 Uhr

2023: Do 09.02. | Mi 15.02. | Mi 29.03 | Mi 19.04. | Di 25. 04.

 

*Am 25.01. & 26.01.23 geht es um Coaching-Grundlagen, damit Du Dich auch für Dein eigenes Tandem-Coaching im Rahmen der Ausbildung gut vorbereiten kannst.

Wer schon eine fundierte Coaching-Ausbildung mitbringt und sie nicht auffrischen möchte, kann dieses Modul überspringen.

Der Preis ohne diese beiden Fortbildungstage ist dann reduziert.

FOLGENDE INHALTE ERWARTEN DICH

MODUL 1 | BASIS KNOW-HOW

> Was ist Jobsharing und wie sieht die Praxis aus

> Warum Joint Leadership DIE Lösung für viele aktuelle Herausforderungen ist

> Zahlen, Daten, Fakten aus Gesellschaft, Wissenschaft und Praxis

> Wie sich Tandem-Modelle unterscheiden, warum sich Führungskräfte & Expert:innen dafür interessieren und wie das Modell verbreitet ist

> Welche Tandembeispiele aus der Praxis gibt es und wie sehen ihre Geschichten und Modelle aus

MODUL 2 | HERAUSFORDERUNGEN, ERFOLGSFAKTOREN & Introspektive (1/2)

> Welche Herausforderungen gibt es für Tandems 

> Kritische Erfolgsfaktoren, die seitens der Unternehmen und Tandems erfüllt sein müssen, damit das Modell gelingt

> 10 Schritte im Überblick und Start in die Introspektive 

> Wann sind Persönlichkeiten für Jobsharing & Joint Leadership geeignet, wann eher nicht

> Wie lassen sich Persönlichkeitsanalysen im Coaching anwenden (und wie bitte nicht) und was lässt sich hieraus für die Jobsharing-Eignung und -Praxis ableiten. Dabei erhältst Du für Dich einen individuellen Report Deiner Persönlichkeitsanalyse (34 Seiten)

MODUL 3 | Introspektive (2/2)

> Worüber sollten Tandems unbedingt bereits zu Beginn miteinander sprechen

> Lerne weitere Tools und bewährte Reflexionsübungen für die Introspektive mit Fokus auf Werte, Einstellungen und Haltungen kennen

> Erlebe selbst und lerne, wie Tandems ihre Grundwerte formulieren und kommunizieren als auch diese für ihr Jobsharing praktisch und erfolgskritisch nutzen können

MODUL 4 | Erwartungen, Partnersuche UND Spielregeln

> Wie können Tandems ihre Wunsch-Rahmenbedingungen festlegen

> Welche konkreten Zeitmodelle, Karrieremodelle und Wege der Aufgabenaufteilung gibt es

> Wie und wo können Interessierte potenzielle Tandempartner:innen finden und worauf sollten sie achten

> Wie können Tandems erfolgskritische Spielregeln erarbeiten

MODUL 5 | TANDEMKONZEPT, Kommunikation mit dem Umfeld, Führen zu zweit & Arbeitsorganisation

> Wie könnte ein Tandem-Testprojekt aussehen

> Was gehört alles in ein gutes Tandemkonzept

> Welche Spielregeln sollten Tandems beachten, wenn sie miteinander und mit anderen kommunizieren 

> Umgang mit dem Umfeld: Wie geht ein Tandem mit Vorgesetzten und Kolleg:innen um und wie führt man Mitarbeitende zu zweit (Do's & Don'ts)

> Welche Tools & Ressourcen gibt es z. B. damit sich die Partner:innen gut und effizient abstimmen können (Praxis-Hacks, die sich bewährt haben)

> Wie kann das E-Mail-Handling im Tandem ohne viel Aufwand erfolgreich gelingen

> Wie sollten Tandems ihre Überschneidungszeiten organisieren, damit sie das volle Synergie-Potenzial für sich erleben können

> und weitere wichtige Erkenntnisse aus Wissenschaft & Praxis

MODUL 6 | Technische & Rechtliche Umsetzung + zu zweit bewerben

> Wie lässt sich Tandemführung technisch und organisationsbezogen praktisch umsetzen

> Wie sieht die Rechtslage in Sachen Jobsharing & Joint Leadership und den damit verbundenen Arbeitsverträgen aus. Voraussichtlich mit Content von Smaro Sideri (Fachanwältin für Arbeitsrecht)

> Welche Fragen und Aspekte sollten unbedingt VOR einer Tandemanstellung geklärt werden 

> Was sollte hinsichtlich der Gehälter berücksichtigt werden und wie können & sollten Tandems mit diesem Thema umgehen

> Wie können sich Tandems erfolgreich zu zweit bewerben (Form und Inhalt der Bewerbungsunterlagen)

> Wo finden potenzielle Tandems Arbeitgebende, die offen für Jobsharing sind

> Wie können sich Tandems sinnvoll auf Bewerbungsgespräche vorbereiten

> Was ist für die Probezeit von Tandems wichtig

> Wie kann eine Einarbeitung im Tandem effizient für alle Beteiligten erfolgen

MODUL 7 | Wie können sich tandems feedback geben und auch in konfliktsituationen gut miteinander kommunizieren

> Welche Rolle spielt Feedback in der Tandemarbeit

> Feedback geben und nehmen – Was dabei wichtig ist

> Welche Feedbackmethoden können Tandems für sich nutzen

> Wie können Tandems mit Konflikten gewinnbringend umgehen inkl. wissenschaftlich fundierter Kommunikations- und Konfliktmanagementmethode 

MODUL 8 | Wie können Tandems gute entscheidungen treffen, auch wenn sie sich mal uneins sind

> Warum treffen Menschen unbewusst die meisten Entscheidungen aus dem Bauch heraus und dabei NICHT sachlich fundiert. Psychologische Grundlagen zu Entscheidungen 

> Wie können Tandems gemeinsam erfolgreich Entscheidungsfehler vorbeugen

> Welche (Spiel-) Regeln sollten Tandems in Sachen Entscheidungen festlegen

> Wie können Tandems erarbeiten, welche Entscheidungen allein oder gemeinsam zu treffen sind

> Wie können Tandempartner:innen gut mit Entscheidungsfehlern umgehen

> Mit welchen Methoden können Tandems gute Entscheidungen treffen, auch wenn sie sich mal uneins sind. 

MODUL 9 | Grundlagen für Coaching*

> Welche Grundlagen aus dem systemischen Coaching sollten Tandem-Coaches nutzen

> Diese Gesprächstechniken kannst Du im Coaching anwenden

> Welche systemischen Fragetechniken gibt es

> Was hat es mit dem lösungsfokussiertem Coaching auf sich

> Inklusive dem praktischen Üben des Gelernten (in der Gruppe)

*Dieses Modul verteilt sich auf 2 Tage (2 x 4 h). Teilnehmende, die bereits eine systemische Coaching-Ausbildung haben und sie nicht auffrischen möchten, können dieses Modul überspringen. Für sie gilt dann ein reduzierter Preis. 

MODUL 10 | Exkurse: Mit Jobsharing in der Organisation starten | Chancen & Herausforderungen von Generationentandems

> Worauf ist zu achten, wenn Jobsharing & Joint Leadership als Karrieremodell und/oder  Personalentwicklungs-Instrument in Organisationen eingeführt werden soll.

> Einblicke zur HR- und Organisationsperspektive.

Mit Angela Lechner | Sie hat in den letzten 10 Jahren Joint Leadership erfolgreich bei Daimler/Mercedes Benz eingeführt. Bei Mercedes Benz arbeiten aktuell circa 400 Führungskräfte im Tandem.

 

> Worin liegen die besonderen Chancen & Herausforderungen von Generationen-Tandems. Und wie lassen sich diese erfolgreich meistern.

Mit Peter Schönfelder | Peter ist spezialisierter systemischer Coach für Senior Manager:innen und unterstützt diese dabei, die letzten Jahre ihrer aktiven Berufstätigkeit so zu gestalten, dass sie ihr umfangreiches Know-how gut an jüngere Generationen weitergeben können. 

Werden wichtige Faktoren dabei berücksichtigt, kann diese Phase mit Generationentandems erfolgreich gelingen.

SPECIAL #1 | Tipps und Tools für Coaching und Training

> Welche Tipps zu Flipcharts sowie Tools und Workshop-Materialien können Coaches online und/oder offline nutzen

> Q & A zur praktischen Aufgabe und Zeit für die spezifischen Fragen der Teilnehmenden rund um das eigene Tandem-Coaching

Mit Katja Schumacher | Trainerin für Führungskräfte-Entwicklung (IHK) & zertifizierte Webinar-Trainerin

 

Special #2 | Emotionale Intelligenz für Tandems

> Grundlagen der Achtsamkeit in der Tandem-Führung nutzen

> Emotionale Intelligenz erfolgskritisch in der Tandem-Arbeit anwenden

> Empathie in der Tandempartnerschaft leben

> Im Tandem motiviert und produktiv arbeiten 

Impulse von Astrid Seidl | Trainerin für Achtsamkeit und Emotionale Intelligenz

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen
In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Supervision #1 + #2 + #3 | Reflektieren des Praxis-Coachings

> Jede:r Teilnehmende erhält als Aufgabe, ein Tandem für 9 h zu coachen inkl. 1 h Kennenlerngespräch vorab (ohne dies zu berechnen). Gerne helfen wir Dir und vermitteln Dir ein echtes Tandem.

> Jede:r Teilnehmende kann sich entscheiden, ob sie/er die Coaching-Aufgabe allein oder im Coach-Tandem mit einer/einem Partner:in aus der Gruppe durchführen möchte.

> Mit der Coaching-Aufgabe ist eine schriftliche Praxis-Reflexion verbunden (in Form einer Präsentation).

> Die Ergebnisse werden im Rahmen der Gruppen-Supervision von den Teilnehmenden präsentiert.

> Fragen, die sich aus dem Tandem-Coaching ergeben haben, werden in der Supervisions-Session mit der Gruppe besprochen.

> Die Teilnehmenden erhalten in der Supervisions-Session zu ihrer Präsentation Feedback von Esther Himmen & Carolin Weigel.

 

 

JOYntLEADING Bonus im Tandem Kurs
JOYntLEADING Bonus im Tandem Kurs

Frühbucher-Bonus | CHECKLISTE MIT THEMEN, DIE TANDEMS FÜR EINEN ERFOLGREICHEN START VORAB KLÄREN SOLLTEN

> Du reservierst Dir einen Platz im Kurs bis zum 23.09.2022 und erhältst kostenfrei unsere ausführliche Checkliste dazu und zwar mit sämtlichen Themen, die Tandems für sich und mit ihrem Umfeld zum Tandemstart (oder zu Beginn der Tandemarbeit) unbedingt klären sollten.

> Zum Beispiel mit Themen wie rechtliche Fragen, Vertragsgestaltung (u. a. Gehalt, Zielvereinbarungen), Aufgaben und mehr

> Zu jedem der Aspekte beschreiben wir, was sich in der Praxis bewährt hat und was wir deshalb empfehlen.

IM WERT VON: 595 EURO inkl. MWST

Bekommst Du kostenfrei dazu!

WARUM SICH DIE Tandem-Coach FORTBILDUNG BESONDERS LOHNT

Unsere 360° Joint Leadership Studie ist einzigartig. Diese Fortbildung auch.

Hier teilen wir unsere Erkenntnisse, unser gesamtes tandem-spezifisches Know-how sowie sämtliche darauf aufbauende Coaching-Übungen in der Tiefe mit anderen Coaches und Berater:innen.

Dieses Know-how haben wir seit 2016 u. a. durch unsere umfassende 360° Joint Leadership Studie mit ca. 60 Tandempartner:innen plus etlichen Vorgesetzte, Kolleg:innen und Mitarbeitende aufgebaut. Und natürlich durch unsere eigenen Tandemerfahrungen sowie die Praxis im Begleiten von Tandems und Organisationen.

> Dieser Durchgang umfasst neben Online-Live-Sessions mit fachlichem Austausch auch Video-Content, den Du Dir vor dem jeweiligen Fortbildungstag anschaust. Und das zu einem für Dich passenden Zeitpunkt. Zugang zu den Videos erhältst Du rechtzeitig vor der jeweiligen Session. 

> Weil wir diesen Kurs nur mit einer kleinen Gruppe durchführen (max 14 Personen), können sich alle Teilnehmenden auch untereinander gut kennenlernen und intensiv austauschen.

> Wir bieten diese Tandem-Coach Fortbildung nur einmal im Jahr an. Nutze daher jetzt die Chance und mach Dich fit für das Thema Jobsharing Coaching.

> Nach erfolgreichem Abschluss erhältst Du ein Zertifikat und darfst Dich Tandem-Coach [JOYntLEADING®] nennen. Wir sind im Bereich Jobsharing für wissenschaftlich fundiertes Coaching und Training bekannt und anerkannt.  

> Die Kosten für die Fortbildung kannst Du steuerlich geltend machen.

 

hier noch WEITERE STIMMEN zur fortbildung

Durch die JOYntLEADING Fortbildung konnte ich mein Profil als Business Coach und Berater perfekt ergänzen.

„Da ich selbst als Business Coach arbeite, wollte ich von der jahrelangen Erfahrung von Esther und dem JOYntLEADING-Team lernen, wie die erfolgreiche Arbeit als Tandem-Coach gelingen kann.

Meine Erwartungen an diese Fortbildung wurden bei weitem übertroffen. Die Inhalte der gut abgestimmten Module waren ein hervorragender Mix aus dem Erfahrungswissen von Esther Himmen bei der Begleitung von Führungs-Tandems, der sachkundigen Auswertung von wissenschaftlichen Studien, einer guten Mischung des Erfahrungsaustauschs der Teilnehmer:innen und einem Erproben des Gelernten in Gruppen- und Einzelarbeiten.

Mit dem erworbenen Wissen wie auch den Unterlagen bin ich jetzt in der Lage selber Führungs-Tandems zu begleiten und darüber hinaus auch Firmen bei dem Einführen von Jobsharing zu beraten. Eine perfekte Ergänzung zu meinem Portfolio als Business Coach und Berater.

Ich kann diesen Kurs und auch das Coaching durch JOYntLEADING wärmstens empfehlen. Esther und ihr Team verfügen über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz und können diesen auf kompetente und sympathische Art vermitteln.

Nachtrag: Ich freue mich sehr, das JOYntLEADING Kern-Team inzwischen selbst mit meiner Expertise zu unterstützen und Teil des Teams zu sein.  

Peter Schönfelder | Systemischer Coach und Top Management Berater

Ich kann die Tandem Coach Fortbildung allen empfehlen, die Jobsharing Tandems unterstützen wollen.

„Die Teilnahme an der Tandem Coach-Fortbildung war für mich eine spontane Entscheidung. Das Konzept hat mich sofort angesprochen und ich war neugierig zu erfahren, wie andere Tandems ihre Zusammenarbeit gestalten.

Ich arbeite seit 1,5 Jahren im Topsharing-Tandem und teile mir mit meiner Tandempartnerin eine Direktorenstelle. Das macht es mir möglich, einen verantwortungsvollen Job mit viel Engagement und Freude auszuüben und auf höchster Ebene mitzugestalten, gleichzeitig aber auch noch meinen persönlichen Interessen mit Zeit und Muße nachzugehen.

Jobsharing ist ein Gewinn für die Arbeitswelt – für das Tandem, aber vor allem auch für den Arbeitgeber bzw. das Unternehmen, davon bin ich überzeugt! Und das wurde auch in der Fortbildung bestätigt – durch wissenschaftliche Erhebungen von Esther, aber auch durch die vielen praktischen Erfahrungen der anderen Kursteilnehmer:innen.

Die Fortbildung hat mir einen guten Überblick gegeben über Modelle und Grundsätze der Zusammenarbeit im Tandem, über Chancen und Herausforderungen, über hilfreiche Persönlichkeitseigenschaften potenzieller Tandempartner:innen – und vieles mehr.

Ich kann eine Teilnahme allen empfehlen, die gerne ihre Tandemarbeit weiterentwickeln, selbst neu im Tandem arbeiten oder andere Tandems unterstützen wollen. Die Fortbildung ist inhaltlich und menschlich eine Bereicherung – ich bin dankbar dafür, über den Kurs so unterschiedliche und inspirierende Personen mit „Tandem-Leidenschaft“ kennengelernt zu haben.“ (April 2022)

Dr. Katrin Neukamm | Juristische Direktorin SWR 

Durch die Tandem-Coach Fortbildung konnte ich fundiertes Wissen aufbauen, mein Verständnis erweitern und noch mehr Ideen entwickeln.

„JobSharing – eine Strategie so einfach wie genial!

Als selbständige Redakteurin und Beraterin ist “Vereinbarkeit” mein absolutes Lieblingsthema. Unternehmen können es sich nicht mehr leisten, in alten Denkmustern zu verharren. Agiles Denken ist kein nice to have, sondern in meinem Verständnis zwingend erforderlich. Und dabei ist „Fachkräftemangel“ nur eins von vielen Buzzwords hier.

Führungs- und Expertenpositionen mit Tandems zu besetzen, ist so einfach wie genial als eine Strategie für mehr Vereinbarkeit. Hier konnte ich durch die Fortbildung und den Austausch mit den JOYnt LEADING-Expert:innen, aber auch mit allen anderen Teilnehmer:innen, Wissen aufbauen, Verständnis erweitern und noch mehr Ideen entwickeln.

Als agile Coach ist mir die wertebasierte Arbeit ein besonderes Anliegen. Hier liegt für mich das entscheidende Erfolgskriterium. Werte als Basis einer erfolgreichen Tandembeziehung – und dadurch eben einer messbar erfolgreichen Arbeitsleistung – sind ein zentraler Teil der Fortbildung. Zurecht!

Ich bin froh mich für die Weiterbildung als Tandem Coach entschieden zu haben. Die Arbeit mit dem JOYnt LEADING-Team und die wertvollen Kontakte, die Freude am Austausch, das verbindende Thema – all das hat mich über die Monate der Fortbildung hinweg mitgeprägt und lebt in meiner Arbeit jeden Tag weiter.“

Anika Bever | Selbstständige Redakteurin, agile Coach und Beraterin, Mastermind Facilitator

Zusammengefasst, was Du in der Tandem-Coach Fortbildung erhältst

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

10 Module in Online-Live-Sessions (44 h) mit fundiertem psychologischen und tandem-spezifischen Input aus Wissenschaft & Best Practice sowie Coaching Grundlagen von:

  • Esther Himmen | Wirtschaftspsychologin & Gründerin von JOYntLEADING
  • Carolin Weigel | Tandem-Coach [JOYntLEADING] sowie Arbeits- und Organisationspsychologin
  • Angela Lechner | Verantwortliche Managerin für die Jobsharing Einführung bei Daimler
  • Peter Schönfelder | Coach von Senior Manager:innen
  • Astrid Seidl | Trainerin für Achtsamkeit & Emotionale Intelligenz
  • Katja Schumacher | Führungskräfte Trainerin (IHK) & zertifizierte Webinar Trainerin

Gesamt-Umfang der Fortbildung inklusive Praxis = 98 Stunden

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Inklusive Video-Content von Esther Himmen, zu dem Du vorab zu einigen Sessions rechtzeitig den Zugang erhältst und den Du zur Vorbereitung bestimmter Sessions anschaust. Zu einem für Dich perfekt passenden Zeitpunkt.

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

In der Praxis erprobte Tools und Refexionsfragen für Tandems wie z. B. Methode zur gezielten Werte-Arbeit, Übung zu Haltungsfragen, fundierte Persönlichkeitsanalyse, Tools zur Aufgabenaufteilung, …

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Du erhältst einen individuellen Report (34 Seiten) einer wissenschaftlich fundierten Analyse Deiner Persönlichkeit (und erlebst, wie wir eine solche im Tandem Coaching nutzen)

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

2 Special Abende (18:00 – 20:00 Uhr):

  • Tipps & Tools zu Materialien und Durchführung von Online- und Offline Coachings und Trainings [Katja Schumacher]
  • Achtsamkeit & Emotionale Intelligenz im Tandem nutzen [Astrid Seidl]
In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Praxisaufgabe, um das Gelernte anzuwenden:

  • Erfahrung im Tandem-Coaching, das Du ohne Berechnung durchführst (9 h inkl. Online-Kennenlerngespräch; 4 h davon möglichst in Präsenz nach Absprache mit dem Tandem)
  • schriftliche Reflexion in Form einer Präsentation + Supervision in der Gruppe

Gesamtaufwand für Hausaufgaben und Praxisarbeit (inkl. Tandem-Coaching): ca. 44 h. 

Gerne vermitteln wir Dir ein echtes (ggf. potenzielles) Tandem, das Du dann im Rahmen der Fortbildung ohne Berechnung (ggf. im Tandem mit einer/einem anderen Teilnehmer:in) coachen wirst.

Wir bemühen uns darum, das regional gut hinzubekommen (Umkreis von Deinem Wohnort bis ca. 150 km).

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

Kleingruppe: Intensives Lernen von- und miteinander sowie Austausch untereinander in einer Gruppe von max. 14 Teilnehmenden

In der JOYntLEADING Fortbildung in der Gruppe lernen

3 Gruppen-Supervisions- und Reflexions-Sessions mit Esther Himmen & Carolin Weigel (und allen Teilnehmer:innen). Inklusive Feedback zu den Praxisaufgaben und Antworten auf Deine individuellen Fragen

JOYntLEADING Bonus im Tandem Kurs

Frühbucher-Bonus [Bei verbindlicher Buchung bis zum 23.09.22]

Du erhältst eine ausführliche Checkliste mit sämtlichen Themen, die Tandems untereinander und ggf. mit HR oder ihrem Umfeld (z. B. Vorgesetzte) vorab oder zu Beginn klären sollten. Inklusive unserer Empfehlungen aus der Praxis. [im WERT: 595 € inkl. MwSt]

Bild für einen Orden als Tandem-Coach [JOYntLEADING]

Nach erfolgreichem Abschluss erhältst Du von uns ein Zertifikat als Tandem-Coach [JOYntLEADING®]

Bring Deine Tandem-Coaching Kompetenz jetzt auf's nächste Level.

FLEXIBLE ZAHLUNG

FÜR DIE FORTBILDUNG INKLUSIVE COACHING GRUNDLAGEN**

6 MONATLICHE RATEN

à 1.095 EURO

inkl. geltender MwSt*

 

*Gesamt-Preis inkl. geltender MwSt:

6.570 EURO

[Gesamt-Preis netto in Deutschland:

5.521,01 € zzgl. 19 % MwSt]

 

ODER

BESTER PREIS

FÜR DIE FORTBILDUNG INKLUSIVE COACHING GRUNDLAGEN**

EINMALZAHLUNG VON

6.278 EURO

inkl. geltender MwSt*

 

*Preis netto in Deutschland:

5.275,63 € zzgl. 19 % MwSt

 

**Diese Preise (Einmal- oder Ratenzahlung) gelten für Dich, wenn Du KEINE fundierte Coaching Ausbildung mitbringst.

Du hast schon eine fundierte Coaching Ausbildung und möchtest Modul 9 überspringen?

Dann gelten für dich diese Preise:

FLEXIBLE ZAHLUNG

FÜR DIE FORTBILDUNG OHNE COACHING GRUNDLAGEN***

6 MONATLICHE RATEN

à 938 EURO

inkl. geltender MwSt*

 

*Preis inkl. geltender MwSt:

5.628 EURO

 

Preis netto in Deutschland:

4.729,41 EURO zzgl. 19 % MwSt

 

ODER

BESTER PREIS

FÜR DIE FORTBILDUNG OHNE COACHING GRUNDLAGEN***

EINMALZAHLUNG VON

5.339 EURO

inkl. geltender MwSt*

 

*Preis netto in Deutschland:

4.486,55 EURO zzgl. 19 % MwSt

 

***Diese Preise (Einmal- oder Ratenzahlung) gelten für Dich, wenn Du bereits eine fundierte Coaching-Ausbildung mitbringst (und Du Deine grundlegenden Coaching-Kenntnisse auch nicht noch einmal auffrischen möchtest).

Dann überspringst Du das Modul 9 mit den Coaching Grundlagen (8 h) und zahlst einen reduzierten Preis. 

Und denk dran:

> Die Fortbildungskosten kannst Du steuerlich geltend machen.

> Zusätzlich bekommst Du von uns eine Geld-zurück Garantie (s. u.).

 

So sicherst Du Dir einen Platz im Kurs

Katja und Astrid von JOYntLEADING

Schreib uns bitte eine Mail

… kennen wir uns noch nicht oder bist Du Dir noch unsicher?

Dann schreib Esther eine Mail an team@joyntleading.com und vereinbare mit ihr einen Gesprächstermin per Video-Call. 

Maximal 14 Personen können den Kurs buchen.

 

Lass uns kennenlernen und miteinander sprechen

… uns ist wichtig, dass wir nur Menschen mit der notwendigen grundlegenden Haltung sowie Vorerfahrung und/ oder Qualifikation zum Tandem-Coach fortbilden.

Falls wir uns noch nicht persönlich kennen, bitten wir Dich deshalb vorab um ein persönliches Gespräch (ca. 30 Minuten) per Zoom.

Auf diese Weise kannst Du Esther schon mal persönlich kennenlernen und gleichzeitig all Deine Fragen zur Fortbildung stellen.

 

Esther Himmen im Workshop

Buche Deinen Platz im Kurs bis zum 29.09.2022

… nach unserem Gespräch entscheidest Du Dich, ob Du einen Platz in unserem Fortbildungskurs verbindlich buchen möchtest.

Und wir geben Dir eine Rückmeldung, ob dies auch für uns passen würde.

Ist beides der Fall, buchst Du den Platz verbindlich per E-Mail bis spätestens 29.09.2022.

Du erhältst anschließend eine Rechnung von Esther und überweist den Betrag je nach Absprache als Einmal- oder Ratenzahlung innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsdatum per Banküberweisung.

Deine Buchung gilt erst nach  Zahlungseingang des Fortbildungspreises als bestätigt.

Wenn Du Dir noch unsicher bist, schau Dir unsere Geld-zurück-Garantie an. 

Du bist Dir noch nicht ganz sicher?

Wir geben Dir eine Geld-zurück-Garantie.

Das bedeutet: Nach unserem Video-Kennenlerngespräch, buchst Du Deinen Platz, erhältst unsere Rechnung und überweist bis zum 29.09.2022 den fälligen Rechnungsbetrag.

Wenn Du nach den ersten beiden Fortbildungstagen (10.11. und 11.11.22) merkst, dass Dir der Kurs nicht gefällt, schreibst Du Esther eine E-Mail mit der Bitte um Rückerstattung.

Und Esther überweist Dir den kompletten Betrag wieder zurück.

100 %

Die häufigsten Fragen

Für wen ist die Tandem-Coach Fortbildung?

Du bist bei uns richtig, wenn Du Deine Coaching Kompetenz in Sachen Jobsharing und Joint Leadership verbessern willst.

Und wenn es Dir wichtig ist, den Tandems, die Du coachen willst, wirklich zu helfen. Wir möchten mit Menschen arbeiten, die diesen Wert teilen.

Du bist im Kurs richtig, …

> wenn Du mehr über Jobsharing & Joint Leadership Coaching lernen möchtest.

> wenn es Dir leicht fällt, Dich auf andere einzulassen.

> und wenn Du selbst Erfahrung im Leiten & Führen von Gruppen oder Teams hast.

> wenn Du eine psychologische, systemische oder vergleichbare Ausbildung mitbringst ODER bereits Erfahrungen im Coachen, Beraten und/oder Trainieren von Führungskräften hast.

> wenn Du bereit bist, Dein Wissen und Deine Erfahrungen offen im Kurs zu teilen. Mit- und Voneinander Lernen entspricht der Kern-DNA dieser Fortbildung.

Falls Du bereits eine systemische Coaching-Ausbildung o. ä. mitbringst und Du Deine Coaching-Kenntnisse nicht noch einmal auffrischen möchtest, überspringst Du das Modul 9. Für Dich gilt dann der o. g. reduzierte Preis von 5.339 Euro [inkl. gültiger MwSt].

Wann macht die Fortbildung zum Tandem-Coach keinen Sinn?

Die Tandem-Coach-Fortbildung ist NICHT für Dich, wenn

> Du noch KEINE Erfahrung im Führen von Teams hast,

> es Dir schwer fällt, Dich auf andere einzulassen,

> Du weder über eine psychologische, systemische oder ähnliche Ausbildung verfügst NOCH Erfahrungen im Beraten von Führungskräften und Expert:innen mitbringst.

> Du NICHT bereit bist, Dein Wissen und Deine Erfahrungen in der Gruppe zu teilen,

> Dir Dein Umsatz wichtiger als das Wohlergehen Deiner Kunden ist.

Wie läuft das mit dem praktischen Tandem-Coaching?

Du entscheidest Dich spätestens nach dem vierten Termin (also Ende November), ob Du alleine ein Tandem coachen willst oder im Coach-Tandem – also zu zweit mit einer/einem anderen Gruppenteilnehmer:in Deiner Wahl.

Ist letzteres der Fall, sprichst Du Dich dazu entsprechend der- oder demjenigen ab. Es wird auch einen virtuellen Raum geben, wo Ihr Euch frei untereinander treffen und privat sprechen könnt. 

Du gibt uns, Carolin oder Esther, Bescheid, wie Du Dich entschieden hast und ob Du Dir wünschst, dass wir Dich bei der Tandem-Vermittlung unterstützen sollen. Ist das der Fall werden wir Dir/Euch ein Tandem zuordnen und Dich mit diesem vernetzen. Dabei versuchen wir, Euch sowohl regional als auch vom Komplexitätsgrad der Tandem-Rolle das für Dich/Euch passende Tandem auszuwählen. 

Jeder weitere Kontakt läuft dann direkt über Dich oder Euch als Coach-Tandem. Gehen wir davon aus, Du willst das im Tandem machen. Dann vereinbart Ihr einen Kennenlern-Termin per Video-Call mit dem Tandem, um herauszufinden, wer die beiden sind, wo bei ihnen der Schuh drückt und was sie mit dem Coaching erreichen wollen. 

Anschließend vereinbart Ihr einen 4 h Präsenz-Termin. Wo dieser stattfindet, organisiert Ihr selbstständig. Ideal ist es, wenn das Coachee Tandem sich selbst zu Euch auf den Weg macht oder Ihr Euch irgendwo in der Mitte trefft (z. B. bis zu 2 h Anfahrt).

Aufgrund des Erlernten und unseren konkreten Empfehlungen für das Praxis-Coaching entwickelt Ihr ein Coaching/Trainingskonzept für das Tandem.

Empfehlenswert ist eine zeitliche Aufteilung der 9 Stunden wie folgt:

1. Kennenlerngespräch per Video-Call: 1 h

2. Präsenzworkshop 4 h

3./4. Jeweils eine 2 h Session Online per Video-Call

Nach dem Praxis-Coaching, das unentgeltlich erfolgt, erstellt Ihr eine Präsentation zur Reflexion Eurer Erfahrungen. Diese werden im Rahmem der Supervisions-Abende vorgestellt und in der Gruppe besprochen.

Wieviel Aufwand kostet Dich die Tandem-Coach-Fortbildung in etwa?

Insgesamt umfasst die Fortbildung inklusive Fortbildungstage, Supervision, Hausaufgaben und Praxis-Arbeit ca. 98 h. (Ohne die Coaching-Grundlagen ca. 88 h)

Dies setzt sich wie folgt zusammen:

> 10 Module (11 Termine à 4 h) und die Specials (2 Termine à 2 h + Supervisions-Treffen (3 Termine à 2 h) = insgesamt 54 h.

>  Vor- und Nachbereitung des Gelernten sowie Praxisaufgaben zwischendurch inkl. Video-Content: ca. 1,5-2 h pro Haupt-Input-Session = ca. 24 h 

> Praxis-Tandem-Coaching: 9 h + mind. 9 h Vor- und Nachbereitung des Praxis-Coachings plus ca. 2 h für das Erstellen Deiner Präsentation zur Reflexion Deiner Coaching-Erfahrung im Rahmen der Supervisionsabende = Gesamt ca. 20 h

So lange kannst Du noch buchen (wenn es noch Plätze gibt)

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)