LIVE Online Workshop am 10. Juli 2024, 12 Uhr

Der Workshop ist zwar vorbei, doch wir haben eine gute Nachricht für dich.

Wenn dich interessiert, wie du 

  • mit Jobsharing heiß begehrte Mitarbeitende magisch anziehst und hältst,

  • Menschen für Jobsharing begeisterst und

  • Tandem-Modelle in deinem Unternehmen einführst,

dann empfehlen wir dir unsere Fortbildung Jobsharing Professional HR im November 2024. (Super Early Bird Preis bis 28.08.24 und Anmeldeschluss: 29.10.24)

Erkennst du dich in einem dieser Punkte wieder? Dann bist du im HR-Kompakt-Workshop genau richtig.

Du bist HRler:in, Ansprechpartner:in für Diversity-Themen o. ä., suchst Lösungswege für die täglichen Recruiting- und Retention-Herausforderungen und bist gleichzeitig auf der Suche nach passenden New Work Ansätzen.

Es dauert dir viel zu lange, bis sich die richtigen Menschen auf eure Stellenanzeigen bewerben und du ahnst, dass sich das mit einem Angebot von Jobsharing für Fach- und Führungskräfte ändern könnte. 

Du willst mit modernen Arbeitsmodellen dafür sorgen, dass Menschen, die in Teilzeit (oder in verträglicher Vollzeit) arbeiten wollen, in deiner Organisation unabhängig vom Zeitmodell ihr Potenzial voll ausschöpfen können – und das auf allen Hierarchie-Ebenen.

Du willst dir Jobsharing & Joint Leadership besser vorstellen können und fragst dich, wie du dieses Modell in deiner Organisation Schritt für Schritt am besten einführst, gleichzeitig hast du noch viele offenen Fragen.

Die Gastgeberin des Live Jobsharing Kompakt Workshops:

Angela Lechner aus dem JOYntLEADING Team

Esther Himmen

Tandem Coach [JOYntLEADING®], Wirtschaftspsychologin, Organisationsberaterin und Gründerin der EU-Marke JOYntLEADING®

Seit 2016 forscht Esther zu dem Thema und begleitet Menschen und Organisationen im DACH Raum dabei, Jobsharing im Management (Joint Leadership) erfolgreich in die Praxis umzusetzen.

„Mit Freude gemeinsam führen“ ist die Mission von JOYntLEADING. Dabei begeistert ihr gesamtes Team Menschen auf allen Hierarchieebenen für dieses innovative Führungsmodell.

In ihrer 360° Joint Leadership Studie hat sie rund 60 Tandempartner:innen und deren Umfeld befragt und wahnsinnig viele Praxis-Hacks gesammelt, inklusive Stolperfallen und Erfolgsfaktoren.

Angela Lechner aus dem JOYntLEADING Team

Esther Himmen

Tandem Coach [JOYntLEADING®], Wirtschaftspsychologin, Organisationsberaterin und Gründerin der EU-Marke JOYntLEADING®

Seit 2016 forscht Esther zu dem Thema und begleitet Menschen und Organisationen im DACH Raum dabei, Jobsharing im Management (Joint Leadership) erfolgreich in die Praxis umzusetzen.

„Mit Freude gemeinsam führen“ ist die Mission von JOYntLEADING. Dabei begeistert ihr gesamtes Team Menschen auf allen Hierarchieebenen für dieses innovative Führungsmodell.

In ihrer 360° Joint Leadership Studie hat sie rund 60 Tandempartner:innen und deren Umfeld befragt und wahnsinnig viele Praxis-Hacks gesammelt, inklusive Stolperfallen und Erfolgsfaktoren.

DAS SAGEN ANDERE ÜBER UNS

Ein MUSS für innovative HRler:innen

Ich empfehle den Jobsharing-Kompakt-Workshop uneingeschränkt allen HR-Professionals und Führungskräften, die nach innovativen Wegen suchen, um Talente zu gewinnen und zu binden.

Die vermittelten Inhalte sind praxisnah und bieten einen positiven und realistischen Einblick in das Arbeitsmodell Jobsharing.

Der Workshop hilft dabei, das Potenzial dieses Modells zu erkennen und gibt wertvolle Werkzeuge an die Hand, um Jobsharing erfolgreich im Unternehmen zu implementieren.

[Foto: A. Schlattmann]

Anna Schlattmann

HR Freelancerin

Seminar lohnt sich

Aufgrund meiner eigenen positiven Erfahrung bin ich mir sicher:

Von einem JOYntLEADING Seminar dürften alle profitieren, die sich mit Jobsharing & Joint Leadership näher beschäftigen. Für uns war danach klar: Das machen wir.

[Foto: B. Hänssler/Thieme]

Dr. h. c. Albrecht Hauff

Chairman & CEO, Thieme Gruppe

GEBALLTE EXPERTISE

Bei JOYntLEADING ist die geballte Expertise zu Joint Leadership versammelt und wird in performativer Art vermittelt.

Praxisrelevant und lehrreich.

[Foto: J. Haas]

Dr. Anna-Teresa Grumblies & Dr. Jean-Pierre Palmier

Leitung Bildungsprogramm Wissenschaft, Studienstiftung des deutschen Volkes