UNSER ANGEBOT

Mit uns JobSharing & Joint Leadership praktisch umsetzen und mehr darüber erfahren

HIERMIT UNTERSTÜTZEN WIR SIE

Katja und Astrid von JOYntLEADING

... Für Tandems

Tandems und die es werden wollen, erhalten durch uns hilfreiche Infos sowie Coaching & Training mit vielen Praxis-Hacks. Wir unterstützen Sie mit:

  • Infos auf unserem Blog
  • 10 Schritte Minikurs
  • FactSheets Joint Leadership
  • 2:2 Coaching, Beratung und Training
  • Gruppen-Kurse
  • Community-Formate zum Austausch mit anderem Tandems

(Foto © Dankmar Himmen)

... FÜR UNTERNEHMEN

Von der Impulsphase, über die Begleitung der Tandems bis hin zum Rollout des Modells unterstützen wir Sie bei der nachhaltigen Umsetzung:

  • Workshops
  • Keynotes & Netzwerk-Events,
  • Beratung
  • Kurse für HR/OE
  • sowie Online- und Offline-Tandem-Coaching und -Trainings Ihrer (Pilot-) Tandems

(Foto © Marc Thürbach)

Esther Himmen im Workshop

... FÜR COACHES

Sie sind Coach, HR- oder Karriere-Berater:in, beraten rund um Vereinbarkeit oder Wiedereinstieg und wollen sich zu JobSharing & Joint Leadership weiterbilden?

Wir teilen unser fundiertes JobSharing & Joint Leadership Know-how mit Ihnen. Warum? Weil wir gemeinsam mehr erreichen können.

Dafür bieten wir Ihnen demnächst in unserer JOYntLEADING AKADEMIE diverse Kurse sowie eine bislang einzigartige Fortbildung.

(Foto © Tim Tichatzki)

JETZT MIT JOBSHARING STARTEN!

10 Schritte Jobsharing Kurs mit Esther

DER KOSTENLOSE 10-SCHRITTE-MINIKURS

Investieren Sie 7 Tage lang jeweils 5-10 Minuten und finden Sie heraus, wie Sie Ihre Topsharing-Idee in die Praxis umsetzen können! Einfach zu unserem Newsletter anmelden und den kostenlosen 10-Schritte-Minikurs erhalten.

DAS SAGEN ANDERE ÜBER UNS

„Durch den Kurs von Esther Himmen & Katharina Wiench bekamen wir wertvolle Infos, um uns erfolgreich im Tandem zu bewerben. …“

► WEITERLESEN

„Esther & Katharina haben uns mit einem interaktiven Format das Konzept der Tandem-Arbeit näher gebracht. …“

► WEITERLESEN

„Bevor ich den Einstiegs-Kurs zu JobSharing besucht hatte, war ich dabei, mich beruflich neu zu orientieren. …“

► WEITERLESEN

wer steckt hinter joynt leading?

DAS GRÜNDUNGSTEAM

Im Jahr 2021: Esther Himmen, Katja Schumacher, Astrid Seidl und Carolin Weigel (v. l. n. r.)

Unsere eigenen Joint Leadership- und Tandem-Erfahrungen kombinieren wir mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen & Best Practices. Diese basieren auf unserer Begleitung von Doppelspitzen und Organisationen sowie auf aktuellen Forschungsergebnissen. Hierzu zählt u. a. die von Esther Himmen und Katharina Wiench 2019/2020 durchgeführte 360° Joint Leadership Studie (Himmen et al., 2021, work in progress). Weil auch wir die vielen Vorteile dieses Modells lieben, begleiten wir Sie in unterschiedlichen Projekt-Tandems und können Sie auf diese Weise optimal unterstützen.

JOYntLEADING Gründungsteam

wer steckt hinter joynt leading?

JOYntLEADING Gründungsteam

DAS GRÜNDUNGSTEAM

Im Jahr 2021: Esther Himmen, Katja Schumacher, Astrid Seidl und Carolin Weigel (v. l. n. r.)

Unsere eigenen Joint Leadership- und Tandem-Erfahrungen kombinieren wir mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen & Best Practices. Diese basieren auf unserer Begleitung von Doppelspitzen und Organisationen sowie auf aktuellen Forschungsergebnissen. Hierzu zählt u. a. die von Esther Himmen und Katharina Wiench 2019/2020 durchgeführte 360° Joint Leadership Studie (Himmen et al., 2021, work in progress). Weil auch wir die vielen Vorteile dieses Modells lieben, begleiten wir Sie in unterschiedlichen Projekt-Tandems und können Sie auf diese Weise optimal unterstützen.

ABONNIEREN SIE HIER UNSEREN NEWSLETTER

* Hiermit erkläre ich mich einverstanden News von JOYntLEADING zu bekommen, die ich jederzeit wieder abbestellen kann. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

ERHALTEN SIE HIER UNSERE KOSTENLOSEN FACTSHEETS RUND UM JOINT LEADERSHIP

In unseren FactSheets erfahren Sie: 

1. Vorteile für Tandempartner:innen und Unternehmen

2. Voraussetzungen für erfolgreiche Tandem-Führung

3. Tandem-Modelle 

4. Beispiele aus der Praxis

 

Zusätzlich erhalten Sie auch unseren Newsletter. 

You have Successfully Subscribed!